Über uns:

Seit 2020 bauen wir Bio-Süßkartoffeln im westlichen Landkreis Fürstenfeldbruck an. Was zunächst in einem Versuch begann hat mittlerweile Charakter eines Betriebszweiges. Unter dem Namen „Siaße Bio-Erdäpfel“ vermarkten wir unser Produkt.

Natürlich! Biologisch! Pflanzen so wachsen lassen, wie sie natürlich wachsen. Nach den Richtlinien des Verbandes „Bioland“ bewirtschaften wir unseren landwirtschaftlichen Betrieb ökologisch und nachhaltig.

Natürlich! Regional! Durch den regionalen Anbau werden unnötige Transportwege vermieden. So finden wir immer mehr Kunden, die sich über unser Angebot freuen.

Kontaktdaten:

Ferdinand Wenig

Am Stiegelfeld 23

82272 Moorenweis

Tel. +49 176 34533037 ferdi.wenig@googlemail.com

  • Whatsapp
  • Facebook
Bild1.png
 

Anbau:

Der Anbau erfolgt auf ca. 25cm hohen Dämmen. Dort werden unsere Süßkartoffeln als Setzlinge etwa Ende Mai gepflanzt. Zum Schutz vor übermäßiger Verunkrautung verwenden wir eine biologisch abbaubare Mulchfolie.

Bild7.jpg
Bild8.jpg

Die erste Phase wird durch eine intensive mechanische und händische Pflege zur Unkrautregulierung dominiert. Sind die Ranken der Süßkartoffeln dann flächendeckend ist ein ausreichender Wasserhaushalt wichtig. Dies realisieren wir über eine ressourcenschonende Tröpfchenbewässerung unterhalb der Maisstärke-Folie.

Bild2.jpg
Bild4.jpg

Geerntet wird etwa Anfang bis Mitte Oktober mittels eines Siebkettenroders. Nach der Ernte werden die Süßkartoffeln dem sogenannten „Curing“ unterzogen. Dabei lagern Sie etwa 14 Tage bei 30°C und 90% Luftfeuchte. Neben einer Verhärtung der Schale entwickelt sich hier auch der typisch süße Geschmack.

Bild9.jpg
Bild10.jpg

Vermarktung:

Unsere Süßkartoffeln werden in sämtlichen Hofläden in der Umgebung angeboten. Auch Bio-Läden machen von unserem Angebot Gebrauch. Mittlerweile beliefern wir über das Label „Unser Land“ auch erste REWE- und Edeka-Märkte. Weitere Vermarktungspartner im Lebensmitteleinzelhandel werden in Kürze folgen.

Die Süßkartoffeln werden vor der Auslieferung sortiert und gewaschen. Auf Wunsch ist eine Auslieferung in Kisten des EuroPool- oder IFCO-Systems möglich. Gerne Kennzeichnen wir die Süßkartoffeln auch für eine einfache Unterscheidung in Ihrem Markt. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns doch einfach. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Hier gibt es unsere Süßkartoffeln bereits:

Bild5.jpg
Bild6.jpg
 

Zertifizierung:

Folgende Zertifikate können wir vorweisen:

- Bioland

- QS-GAP

 
 

Ferdinand Wenig

Am Stiegelfeld 23

82272 Moorenweis

Tel. +49 176 34533037 ferdi.wenig@googlemail.com

  • Whatsapp
  • Facebook
Kontakt:

Vielen Dank!